Mit VisuLAN® X3 als offene Softwareplattform werden herstellerunabhängig alle Gebäudetechnik-, Kommunikations- und Sicherheitssysteme in einer einheitlichen Benutzeroberfläche integriert. Die Software dient als zentrale Bedien- und Steuereinheit sämtlicher Systeme: Auftretende Ereignisse und Meldungen werden vollständig erfasst und Maßnahmen können gezielt umgesetzt werden. Der Anwender muss sich nur noch in ein System einarbeiten und kann hierüber die unterschiedlichen Anlagen zentral überwachen, steuern und Meldungen bearbeiten. Dank dieses einfachen Handlings werden Fehlbedienungen – auch in hektischen Situationen – auf ein Minimum reduziert.

Das Reporting protokolliert dauerhaft alle Ereignisse wie Zustandsänderungen, Meldungen und Benutzereingaben. Auswertungen und der Export von Daten sind in Echtzeit möglich. Zusätzliche Attachments wie Videoaufzeichnungen, Emails und andere Dateien können ins System eingefügt werden.

VisuLAN® X3 bietet durch seinen modularen Aufbau und Layout-Manager die passende investitionssichere Lösung für jede Anforderung: Vom Einplatzsystem bis zur weltweit verzweigten Netzwerklösung mit unbegrenzten Bedienplätzen. Das installierte System kann jederzeit erweitert werden und hält so Schritt mit jeder Unternehmensentwicklung.

Vorteile

  • Zentrale Vernetzung von Sicherheits-, Kommunikations- und Gebäudetechniksystemen
  • Optimierte, integrierte Prozessabläufe im Ernstfall
  • Herstellerneutral dank offener Schnittstellen
  • Gebäudeautomatisierung: Gesamtkonzept statt Insellösungen
  • Bedarfsgerecht dank modularer Systemstruktur
  • Strukturierte Darstellung, intuitive Bedienung und dynamischer Workflow
  • Kürzere Reaktionszeit und Minimierung von Fehlverhalten

Im Ernstfall einfach sicherer

Mit dem Dokumentationsmodul ist eine lückenlose Dokumentation gewährleistet. Alle Bedienaktivitäten und Systemaktionen sowie sämtliche im Netzwerk gesendeten und empfangene Meldungen werden protokolliert und archiviert. Ereignisfälle können so lückenlos rekonstruiert werden.

VisuLAN® X3 bietet die Möglichkeit einer flexiblen Konfiguration und kann so jedem Einsatzfall individuell angepasst werden. Dank der integrierten und leicht bedienbaren Grafik- und Texteditoren können Bilder, Symbole, Objektlisten, Meldungstexte und Handlungsanweisungen problemlos erstellt und gepflegt werden. Hierdurch wird eine Fokussierung auf das Wesentliche ermöglicht: weniger überflüssige oder undeutliche Elemente bedeuten auch weniger Fehlermöglichkeiten.

Die Verwaltung der gebäudetechnischen Anlagen wird mit VisuLAN® X3 zum Kinderspiel: Mit dem Facility Management Modul können aus Offline-Daten, wie zum Beispiel Wartungsterminen oder Prüfintervallen, Serienmuster festgelegt werden. Die angelegten Ereignisse werden übersichtlich und komfortabel im Facility Manager dargestellt. Eine erhebliche Arbeitserleichterung, die Zeit spart und dafür sorgt, dass keine wichtigen Termine vergessen werden.