Ein AutoStore-Kleinteilelager ist eine hocheffiziente robotergestützte Lager- und Kommissionierlösung, die dem Betreiber überzeugende Vorteile bietet:

Um die immer unterbrechungsfreie Lieferkette und die Warenverfügbarkeit zu garantieren, muss der Brandschutz sich an die Gegebenheiten des AutoStore Systems anpassen. Eine Herausforderung dabei ist: Wie gewährleistet man einen wirksamen Brandschutz für jeden einzelnen Kleinladungsträger, ohne die Betriebsprozesse zu stören? Das absolute Schutzziel ist: Es darf innerhalb des Lagers nicht brennen! Denn Feuer, Ruß und Rauch können zu Schäden an der Ware führen, was sich wiederum negativ auf die Verfügbarkeit und Lieferfähigkeit auswirken würde.

Ein aktiver Brandschutz, der sich anpasst

Aktive Brandvermeidung im AutoStore Lager

Das aktive System OxyReduct® verhindert, dass sich Brände ausbreiten und schützt so vor brandbedingten Verlusten von Waren und Betriebsunterbrechungen. Dafür wird der Sauerstoffgehalt im zu schützenden Bereich dauerhaft abgesenkt und kontrolliert auf diesem Niveau gehalten. Das gelingt durch das Einleiten von Stickstoff, der bedarfsgerecht aus der Umgebungsluft vor Ort generiert wird. Zusätzlicher Bestandteil der Brandschutzlösung sind die hochsensiblen TITANUS® Ansaugrauchmelder: Sie erkennen schon feinste Pyrolysepartikel frühestmöglich und ermöglichen ein rechtzeitiges Ergreifen von Gegenmaßnahmen.

Brandrisiken in automatisierten Lagern

  • Automatisierung
    Der hohe Automatisierungsgrad bringt einen hohen Anteil verbauter elektrischer Anlagen mit sich
  • Überhitzung
    Überhitzung der elektrischen Anlagen und Kurzschlüsse an stromführenden Leitungen und in Batterien
  • Packdichte
    Die große Menge an Waren auf engem Raum führt zu großen Brandlasten
  • Brennbarkeit
    Das Material der Kleinladungsträger ist gut brennbar und verhält sich im Brandfall wie brennbare Flüssigkeiten

Vorteile der Sauerstoffreduzierung

  • Sicher
    Aktives Brandvermeidungssystem für dauerhaften, zuverlässigen Brandschutz; herkömmliche Systeme benötigen eine Brandentwicklung um ausgelöst zu werden
  • Individuell
    Maßgeschneidertes Schutzkonzept für kundenspezifische Risiken und Schutzziele
  • Einfach
    Stickstoff wird direkt vor Ort aus der Umgebungsluft gewonnen
  • Platzsparend
    Nahezu kein Platzbedarf im AutoStore-System, die volle Auslastung des Lagersystems ist gewährleistet
  • Flexibel
    Passt sich leicht jeder Gebäudeform an und ist für zukünftige Erweiterungen skalierbar
  • Umweltfreundlich
    Keine Entsorgung von Brandresten oder Löschmitteln
  • Bedienerfreundlich
    keine Beschädigung der Ware durch Löschmittel; Schutzatmosphäre gefahrlos für den Menschen

1 Luftdichte Einhausung stellt sicher, dass der Stickstoff nicht entweichen kann
2 AutoStore Roboter transportieren die Kleinladungsträger
3 Ansaugrohre
leiten die Luftproben zum Ansaugrauchmelder
4 N2-Einlassrohr
führt den Stickstoff in den Schutzbereich ein
5 OXY.SENS
® O2-Sensoren
messen die Sauerstoffkonzentration
6 TITANUS® Ansaugrauchmelder
zur aktiven frühzeitigen Branderkennung
7 N2-Generator gewinnt den Stickstoff für die Sauerstoffreduktion aus der Umgebungsluft

Unsere AutoStore Success Story

Brandauswirkungen wie hohe Temperaturen und Rauch sowie Löschwasser würden unsere Waren kontaminieren und zerstören. Das führt zur Unterbrechung unserer Betriebsprozesse und in Konsequenz zum Ausfall unserer Lieferfähigkeit – für uns ein absolutes No-Go. So kamen wir schnell auf die aktive Brandvermeidungstechnologie OxyReduct® von WAGNER.

Gernot Graebner, Supply Chain Manager KOMSA AG  

Zu Ihrem persönlichen Ansprechpartner zum Thema Brandschutz im AutoStore Lager gelangen Sie hier

Kontakt

Referenzprojekt bei der KOMSA AG

Die KOMSA AG im sächsischen Hartmannsdorf ist ein führender Dienstleister der ITK-Branche.

2017 wurde dort das neue AutoStore-Kleinteilelager errichtet. Dicht neben- und übereinander stapeln sich darin ca. 25.000 Kunststoffbehälter mit je 70 Litern Fassungsvermögen. WAGNER hat eine Brandschutzlösung bestehend aus aktiver Brandvermeidung mittels Sauerstoffreduktion mit OxyReduct® und hochsensible Branddetektion durch TITANUS®-Ansaugrauchmelder installiert.