WAGNER auf der FeuerTRUTZ 2018

05.01.2018

Die FeuerTRUTZ Messe gilt als die zentrale Informationsplattform für Brandschützer im europäischen Raum. Die Fachmesse mit Kongress geht ins achte Jahr und vereint bauliche, anlagentechnische und organisatorische Brandschutzlösungen. Unter ihrem Motto „Brandschutz neu gedacht" ist vom 21. bis 22. Februar 2018 die WAGNER Group als Aussteller in Nürnberg dabei und setzt den Fokus auf ganzheitliche Lösungen.

Warn-/Meldesysteme, Lüftung/Entrauchung sowie Löschsysteme: Das sind die Messeschwerpunkte auf der FeuerTRUTZ 2018 – immer den vorbeugenden Brandschutz im Blick. Dazu passt auch der Ansatz der WAGNER Group: agieren statt reagieren – mit der aktiven Sauerstoffreduktionstechnologie OxyReduct®. Als Anlagenbauer mit eigener Forschungs- und Entwicklungsabteilung hat sich der Brandschutzexperte auf innovative Lösungen für wertkonzentrierte und prozesssensible Bereiche spezialisiert.

Das proaktive System OxyReduct® setzt an, bevor sich ein Brand entwickeln kann und schützt so vor brandbedingten Verlusten von Waren und betriebsgefährdenden Unterbrechungen. Der Sauerstoffgehalt im zu schützenden Bereich wird unter die Entzündungsgrenze der dort vorherrschenden Materialien dauerhaft abgesenkt und kontrolliert auf diesem Niveau gehalten. Der dafür benötigte Stickstoff wird bedarfsgerecht aus der Umgebungsluft generiert.

Auf dem Stand der WAGNER Group können Besucher live vor Ort in einer OxyReduct®-Kabine erleben, wie Sauerstoffreduktion funktioniert.

Durch die Verbindung von OxyReduct® mit der Brandfrühesterkennung ermöglicht WAGNER eine ganzheitliche Brandschutzlösung auf höchstem Niveau. Hochsensible TITANUS®-Ansaugrauchmelder erkennen Brandursachen frühestmöglich, die sich aufgrund der Sauerstoffreduzierung nicht mehr zu Bränden ausbreiten können. Sie erlauben damit ein schnelles Ergreifen von Gegenmaßnahmen. Über die patentierte Brandmustererkennung LOGIC·SENS® unterscheiden TITANUS®-Ansaugrauchmelder zwischen Brand- und Täuschungsszenarien und bieten ein Höchstmaß an Sicherheit gegen Täuschungsalarme.

Als weiterer Baustein gilt das Brandbekämpfungssystem FirExting®. Das Gaslöschsystem bekämpft Brände effektiv und rückstandsfrei und bietet gleichzeitig optimalen Schutz für Objekt und Inventar. Je nach Anforderungen der Betreiber und der individuellen Gegebenheiten vor Ort, wird vor allem Stickstoff als Löschgas eingesetzt. Mit dem Inertgas sind zudem mehrstufige Brandschutzkonzepte in Verbindung mit einer OxyReduct®-Anlage möglich. Weitere Löschgase sind Kohlendioxid und Novec 1230.

Das Gefahrenmanagement VisuLAN® X3 rundet WAGNERs Portfolio für einen ganzheitlichen Brandschutz ab. In der offenen Softwareplattform werden herstellerunabhängig alle Gebäudetechnik-, Kommunikations- und Sicherheitssysteme in einer einheitlichen Benutzeroberfläche integriert. Die Software dient als zentrale Bedien- und Steuereinheit sämtlicher Systeme - für Einplatzsysteme bis zur weltweit verzweigten Netzwerklösung mit unbegrenzten Bedienplätzen.

Auf die zukunftsweisenden Brandschutzlösungen der WAGNER Group setzen Kunden überall auf der Welt. Dazu gehören Imperial Automotive Logistics, die Elbphilharmonie Hamburg, NewCold, noris network, British Library, Frankfurter Flughafen, die Telekom, der Niedersächsische Landtag, Preferred Freezer Services, BASF und viele weitere.

Weitere Informationen zu den Systemen sowie WAGNERs ganzheitlichen, innovativen Lösungen erhalten Fachbesucher an Stand 416 in Halle 10.
Sichern Sie sich jetzt Ihr kostenfreies Messeticket.

Zugeordnete Dateien