WAGNER Schweiz AG

10 Jahre Marktexpertise kombiniert mit 40 Jahre Brandschutz-Knowhow

Die 2007 gegründete WAGNER Schweiz AG, eine Tochter der WAGNER Bayern GmbH und Teil der international agierenden WAGNER Group Unternehmensgruppe, ist der Experte für anlagentechnischen Brandschutz in der Schweiz.

Mit einem rund zehnköpfigen Team und einem Umsatz von rund 8 Millionen Schweizer Franken im Geschäftsjahr 2015/16 fokussiert sich das Unternehmen auf die aktive Brandvermeidung mit OxyReduct® und die Brandfrühesterkennung mit TITANUS® Ansaugrauchmeldern. Dem Unternehmen ist es gelungen, die Technik der aktiven Brandvermeidung in der Schweiz zu etablieren mit einem Schwerpunkt auf den Einsatz im Bereich Lager-/Logistikimmobilien, besonders in Tiefkühl- und Gefahrstofflagern.
Zu den weiteren Kernkompetenzen der WAGNER Schweiz AG zählt das Rail-Business: Mit einem breiten Angebot an maßgeschneiderten Systemen zur Branderkennung und Brandbekämpfung schützt WAGNER Schienenfahrzeuge weltweit. Neben der Gaslöschtechnik mit Inertgasen und chemischen Löschgasen realisiert die WAGNER Schweiz auch Wassernebellöschanlagen.

Aufgrund der fortschreitenden Expansion verfügt die WAGNER Schweiz AG seit dem 1.1.2018 über ein weiteres Büro in Biel.
Die Geschäftsführung der WAGNER Schweiz AG, die in 2017 ihr 10-jähriges Jubiläum beging, bilden Dr. Markus Müller und Dr. Peter Stahl.

(hinten, v.li.) R. Ströhlein (Servicetechniker), B. Avdyli (Projektleiter Instandhaltung/Konstruktion), N. Roth (Projektleiter), T. Strebel (Verkaufsleiter), S. Rajendram (Servicetechniker)

(vorne, v.li.) F. Streule (Leiterin Administration/Finanzen/Personal), Dr. P. Stahl (Geschäftsführer WAGNER Schweiz AG), Dr. M. Müller (Geschäftsführer WAGNER Schweiz AG), Dr. I. Vinage (Produktmanagerin und Vertrieb Rail)