Ständige Verfügbarkeit von Daten sichern
mit maßgeschneidertem Brandschutz von WAGNER

Das höchste Ziel und gleichzeitig der Anspruch von Betreibern eines Rechenzentrums lautet: die ständige maximale Verfügbarkeit von Rechenleistung und Daten sicherstellen - 24 Stunden, 7 Tage die Woche. Die heutige Arbeits- und Geschäftswelt sowie die gesamte Kommunikation sind von Informationen und Daten, die digital gespeichert sind, abhängig. Ohne das Vorhandensein der Daten kommen Geschäftsprozesse schlagartig zum Erliegen. Dies bedeutet neben einem großen Imageschaden vor allem einen hohen wirtschaftlichen Schaden, der ein Unternehmen nachhaltig schwächen kann. Daher ist es für Rechenzentren und ihre Kunden unabdingbar, dass die betriebenen Server jederzeit erreichbar sind. Ein zuverlässiger Brandschutz im Rechenzentrum kann dazu beitragen.

Das Brandrisiko im Rechenzentrum ergibt sich vor allem aus der abgegebenen Wärme von IT-Racks sowie aus der hohen Energiedichte der installierten elektrischen Anlagen. Technische Defekte an den elektrischen Anlagen stellen dabei die häufigste Brandursache in Rechenzentren dar und erfordern eine angemessene Brandschutzlösung.

Doch ein möglicher Brand ist in der Regel nicht die größte Sorge der Betreiber von Rechenzentren oder Serverräumen. Für sie gilt es generell, jegliche Unterbrechung von IT-Prozessen durch Stromlosschalten des Betriebs unbedingt zu verhindern. Denn die Rechenzentren haben ihren Kunden gegenüber vertraglich i. d. R. die ständige Verfügbarkeit von Rechenkapazität und gespeicherten Daten zugesichert, was gleichzeitig Haftungsrisiken mit sich bringt. Ausfallzeiten kann sich aufgrund der Abhängigkeit von digital gespeicherten Informationen kein Rechenzentrum leisten. Für Sicherheitsvorkehrungen und Maßnahmen zum Brandschutz in Rechenzentren gilt es daher Ausfallzeiten jeglicher Art und vor allem das Stromlosschalten des Rechenzentrums - auch im Brandfall - zu verhindern. Gleichzeitig sollte der Betrieb von Sicherheitsanlagen und Brandschutzsystemen so effizient wie möglich gestaltet sein, um die Betriebskosten gering zu halten.

Brandschutzlösungen für Rechenzentren

Brandfrüherkennung mit TITANUS® Ansaugrauchmeldern

Die hohe Dichte an elektrischen und elektronischen Komponenten im Data Center kann zu Kabelkurzschlüssen und Schwelbränden führen. Schwelbrände bleiben dabei, bedingt auch durch die hohe Luftumwälzung der klimatisierten Raumluft, häufig unentdeckt und können sich fast unbemerkt über mehrere Tage entwickeln. WAGNER hat bereits 1984 erste Rauchansaugmeldesysteme konzipiert, die auf die Anforderungen im Rechenzentrum ausgelegt wurden.

Warum WAGNER?

Preisgekrönter Brandschutz: Für seine innovativen Brandschutzsysteme im Rechenzentrum ist WAGNER bereits zweimal mit dem begehrten Rechenzentrumspreis ausgezeichnet worden.

Vorteile

  • Zuverlässig
    Mit der aktiven Brandvermeidung von WAGNER ist ein Stromlosschalten überflüssig.
  • Sicherung
    Ständige Verfügbarkeit von Rechenleistung und Daten mit vorbeugendem Brandschutz.
  • Keine Löschschäden
    Schalldruckschutz beim Löschen im Rechenzentrum schützt die geräuschempfindliche Hardware vor Vibrationen und Beschädigungen.
  • Ausgezeichnet
    Die innovativen Brandschutzsysteme WAGNERs sind mehrfach durch den Deutschen Rechenzentrumspreis prämiert worden.
  • Wirtschaftlich
    Energiesparende Brandfrühesterkennung und eine effiziente Gaslöschtechnik schützen im Ernstfall.

Referenzprojekte

DARZ GmbH, Darmstadt (Deutschland): Höchst bauliche Sicherheitsstufe Deutschlands

Wir haben im gesamten Bereich RZ-Infrastruktur auf die Wirkungsgrade aller Einzelkomponenten und eine energieeffiziente Regelung der Gesamtanlage großen Wert gelegt. Gemeinsam mit starken Partnern konnten wir so eines der umweltfreundlichsten Rechenzentren in Europa aufbauen.

Sergey Mirochnik, DARZ-Gründer und Geschäftsführer, DARZ GmbH

zum Applikationsbericht

noris network AG, Nürnberg (Deutschland): Hochverfügbarkeitsvorrichtungen und redudante Sicherheitssysteme

Die Kombination von Brandfrühesterkennung, druckverminderter und damit sicherer Sauerstoffabsenkung und anschließender Inertisierung mit OxyReduct® zur Überbrückung der Zeit bis zur Wiederbefüllung der Löschflaschen hat uns vollends überzeugt.

Ingo Kraupa, Vorstandsvorsitzender, noris network AG

zum Applikationsbericht

News zum Thema

SICHERHEIT

Auf der SICHERHEIT in Zürich stellt Brandschutzexperte WAGNER seine Lösungen für eine sichere Zukunft vor - überzeugen Sie sich vor Ort von den innovativen Ideen.

CeMAT Moskau

Auf der CeMAT in Moskau stellt das Anlagenbau-Unternehmen WAGNER Brandschutzsysteme für alle Lagerarten vor: Überzeugen Sie sich vor Ort!

Expansion in Skandinavien

Die WAGNER Group hat mit Wirkung zum 15. Mai 2017 die Mehrheit an dem norwegischen Unternehmen Hypoxic Technologies übernommen.

Sicherheit im Blick: Mit VisuLAN X3®

VisuLAN X3® ist ein zentralisiertes Gefahrenmanagement, das es ermöglicht, schnell Gegenmaßnahmen einzuleiten.

Kleine Forscher bleiben am Ball

Während des Zukunftstages beim Brandschutzunternehmen WAGNER Group GmbH in Langenhagen fangen Jungen wie Mädchen Feuer.

US-Promi Eva Longoria in Oxy®-Kabine

Prinzip der aktiven Brandvermeidung wird in spanischer TV-Wissenssendung vorgestellt.