future thinking

Datum: 11.04.2019
Ort: Flörsheim (Deutschland)

Mit neuem Messekonzept findet am 11. April die future thinking in Flörsheim bei Frankfurt am Main statt. Das neue Konzept: „Ein Tag, eine Fläche, maximale Kommunikation“.

So wollen die Veranstalter eine Networking Plattform für die Datacenter Community in Deutschland umsetzen auf der neue Impulse gesetzt, zukunftweisende Innovationen aufgezeigt und Diskussionen zur nachhaltigen Revolution in der Rechenzentrumsbranche entfacht werden. Statt klassischer Konferenzslots gibt es kurze Impulsvorträge, um die Besucher interaktiv unter dem Motto „be a part“ einzubeziehen.

Highlight des Tages wird, wie in den vergangenen Jahren, die Verleihung des begehrten Awards des Deutschen Rechenzentrumpreises (DRZP) sein. Der DRZP ist die wichtigste Auszeichnung der Branche in Deutschland. Er zeichnet zukunftsweisende Projekte zur Steigerung der Energieeffizienz in Rechenzentren aus. Hierbei steht der innovative und visionäre Charakter im Fokus.

WAGNER wird als Brandschutz-Anlagenbauer mit seinen Brandschutzlösungen für Rechenzentren, Schalt- und Serverschränke in der IT-Branche nicht nur Aussteller sein, sondern hat auch seine neueste Brandschutzlösung für den DRZP in der Kategorie 4 (Innovationen im Whitespace) mit dem Titel „Nachhaltiger Brandschutz durch das Zweistufige Konzept“ eingereicht. Das intelligente Zweistufige Konzept kombiniert klassische Gaslöschtechnik mit Sauerstoffreduzierung und frühestmöglicher Branddetektion zu einer intelligenten Brandschutzlösung auf höchstem Sicherheitsniveau. Lesen Sie hierzu gerne den Anwenderbericht  der Telehouse Deutschland GmbH, einem der größten Rechenzentrumsbetreiber Frankfurts, im Kundenmagazin der WAGNER Group GmbH (WAGNER Impulse 1/2019).