WAGNER präsentiert Brandvermeidung live auf der FeuerTRUTZ 2018

Auf der FeuerTRUTZ-Messe in Nürnberg 2018 hat die WAGNER Group nicht nur ihre innovativen Branchenlösungen präsentiert, sondern zeigte live wie die aktive Brandvermeidung funktioniert.

Das Prinzip der aktiven Brandvermeidung ließen sich rund 20 Journalisten auf dem von der NürnbergMesse organisierten Presserundgang erklären. Karl-Heinz Schapfl, Geschäftsführer der WAGNER Bayern GmbH, erklärte den Pressevertretern, dass OxyReduct® in Bereichen eingesetzt wird, in denen herkömmliche Brandschutzanlagen oftmals versagen. Der Schaden würde zu große Folgen haben, weshalb ein vorbeugender Brandschutz für eine maximale Sicherheit sorge. Trotz allem ist es möglich, eine gewisse Zeit in sauerstoffreduzierten Räumen zu arbeiten, denn „die Luft ist im Prinzip wie im Gebirge“, so Schapfl.

K.-H. Schapfl, Geschäftsführer WAGNER Bayern GmbH beantwortet die Fragen der Journalisten auf ihrem Rundgang über die Messe

Nach der kurzen Präsentation von Schapfl über die WAGNER Group und ihre vielseitigen Lösungen, konnten die Journalisten in der OxyReduct®-Kabine ausprobieren, wie sich  sauerstoffreduzierte Luft anfühlt. Dass sich darin kein Feuer einfach so entzünden lässt, zeigte der Feuerzeugtest.

Journalisten überzeugen sich mit dem Feuerzeugtest von der aktiven Brandvermeidung in der OxyReduct®-Kabine

Das Feedback der Teilnehmer war sehr gut. Der Presserundgang und die Ausstellung auf der FeuerTRUTZ 2018 können als voller Erfolg gewertet werden.