Arbeiten bei WAGNER

Über 525 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von WAGNER arbeiten täglich dafür, die Arbeits- und Lebensumgebungen von Menschen zu schützen und Investitionen, Daten und Prozesse vor Brandrisiken zu bewahren. Dazu entwickeln wir innovative Brandschutzlösungen, die Wegweiser im Sicherheitsmarkt sind, wie beispielsweise die frühestmögliche Branderkennung und die aktive Brandvermeidung.

Dabei sind wir uns stets darüber bewusst, dass die Basis für unseren Unternehmenserfolg zufriedene Mitarbeiter bilden. Unsere neuen Kolleginnen und Kollegen nehmen wir daher vom ersten Tag an „an die Hand“, sodass sie Teil unseres Teams werden und sich schnell und umfassend integrieren können.

Was erwartet Sie bei Ihrem Einstieg bei WAGNER?

Nach einem persönlichen Kennenlernen der neuen Kolleginnen und Kollegen im Haus bekommen unsere neuen Mitarbeiter einen Einarbeitungsplan, der es ihnen erleichtert, sich schnell in der jeweiligen Abteilung zurechtzufinden. Vorgesetzte und Kollegen stehen den Neuen zur Seite und helfen dabei, sich mit den neuen Aufgaben und internen Prozessen vertraut zu machen.

Begrüßungstag

Zum Einstieg lädt WAGNER seine neuen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zu einem Begrüßungstag in die Zentrale nach Langenhagen ein. Alle Mitarbeiter werden dort persönlich durch die Geschäftsführung begrüßt und erhalten einen Überblick über die verschiedenen Tätigkeitsbereiche der Unternehmensgruppe.

Bei einer Führung durch das Schulungszentrum, die sogenannte WAGNER World, erleben die neuen Kolleginnen und Kollegen Brandschutz zum Anfassen und lernen die Lösungswelt WAGNERs in der Produktausstellung kennen. Ein besonderes Highlight des Begrüßungstages stellen die Live-Brandversuche dar: auf eindrucksvolle Weise erfahren die Neuankömmlinge dabei wie aktive Brandvermeidung funktioniert und die Entwicklung und Ausbreitung eines Brandes durch den Entzug von Sauerstoff unterbunden wird. Die hohe Sensibilität unserer Ansaugrauchmelder wird in einem Pyrolyse-Test demonstriert.

Nach einem ereignisreichen Vormittag mit exklusiven Einblicken in die Forschung und Entwicklung, aber auch mit einem fundierten Einblick in die System- und Unternehmenswelt WAGNERs tauschen sich die neuen Kolleginnen und Kollegen bei einem gemeinsamen Mittagessen über ihre Eindrücke aus.


Sind Sie zurzeit auf Stellensuche?

Dann schauen Sie doch mal, ob bei unseren Stellenangeboten etwas Passendes für Sie dabei ist:

zu den Stellenangeboten

Firmenfeste

Regelmäßig finden Firmenfeste bei WAGNER statt. Zur alljährlichen Weihnachtsfeier wird zum traditionellen Weihnachtsgansmenü geladen. Außerdem veranstaltet das Unternehmen ein Herbst- oder Sommerfest. Darüber hinaus organisieren die Niederlassungen gemeinsame Grillabende und kleinere Feste auf eigene Initiative.

Bei den legendären Jubiläumsfeiern lässt sich WAGNER einen besonderen Tag einfallen, der alle Kollegen weltweit zusammenbringt – zum Tanzen, Feiern und zu vielen tollen gemeinsamen Aktivitäten in besonderem Ambiente.


Sportaktivitäten

Laufen, Radsport oder Fußball: in verschiedenen Sportarten und -gruppen bringen sich Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von WAGNER ein und begeistern sich mit viel Freude für das gemeinsame Sport treiben. Das Unternehmen unterstützt das sportliche Engagement seiner Mitarbeiter, indem es den Sportlern Trikots oder die Startgebühr sponsert.

Regelmäßig nehmen Mitarbeiter an folgenden Sportveranstaltungen teil: HAJ Hannover Marathon, Tour d´Energie 2016, B2 RUN Hannover, SportScheck NachtLauf, Fußballspiele gegen befreundete Vereine.

Ihre Perspektiven bei WAGNER

Informieren Sie sich in unserer aktuellen Karrierebroschüre über WAGNER als Arbeitgeber und Ihre Perspektiven in einem international erfolgreichen Familienunternehmen.

zur Karrierebroschüre


Zukunftstag bei WAGNER

Regelmäßig lädt WAGNER Schülerinnen und Schüler der 5. bis 10. Klasse zum jährlichen Zukunftstag in die Unternehmenszentrale nach Langenhagen ein: Beim Blick hinter die Kulissen zeigt das Unternehmen den jungen Teilnehmern spielerisch auf, welche verschiedenen Berufe es in unserem familiär geführten Unternehmen gibt.

Dieses Angebot wird immer wieder von vielen jungen Menschen wahrgenommen, die mit Begeisterung bei Brandversuchen Zeugnisse verbrennen und interessante Einblicke in die Welt der Technik erhalten: An Stationen mit unterschiedlichen thematischen Schwerpunkten lernen die Schülerinnen und Schüler beispielsweise Aspekte der Drucklufttechnik, Messtechnik und Elektronik kennen.