Welcome to WAGNER

The default language for your present location is .
Do you want to change the language?

Continue with


Case Study: NewCold Burley

Aktive Brandvermeidung schützt Tiefkühlpommes im Tiefkühlhochregallager der Superlative

2019 eröffnete Tiefkühllogistik-Gigant NewCold in Burley, Idaho/USA, ein neues Tiefkühlhochregallager der Superlative. Bis zu 90.000 Paletten mit Tiefkühlprodukten – unter anderem mit Kartoffelprodukten aus dem Hause McCain – werden in dem 90 Millionen US-Dollar teuren, vollautomatisierten Lager künftig vorgehalten. Um die eingelagerten Waren und Logistikprozesse zuverlässig vor den Folgen eines Brandes zu schützen, kommt eine aktive Brandvermeidung mittels Sauerstoffreduzierung zum Einsatz.

Die Logistikkette darf nicht unterbrochen werden

Über das Projekt

Das Tiefkühlhochregallager von NewCold in Burley hat eine Fläche von 14.400 m² und ist fast 42 m hoch – das entspricht der Höhe von drei aufeinander gestapelten herkömmlichen Lagern. Das Lager ist vollautomatisiert, mit Hilfe von sieben Regalbediengeräten können bis zu 180 Paletten pro Stunde ein- und ausgelagert werden. 3.500 Paletten mit Ware können zu Spitzenzeiten täglich bewegt werden. Um dies zu ermöglichen, verfügt das Lager neben zwölf Ladedocks für LKW auch über zwei weitere Docks mit direktem Anschluss an den Schienenverkehr. Für einen umfassenden Brandschutz sorgt die Brandschutzlösung mit OxyReduct® von WAGNER.

Über den Kunden

Acht Standorte auf drei Kontinenten, 730.000 Palettenplätze: Das niederländische Unternehmen NewCold ist eines der am schnellsten wachsenden Tiefkühllogistikunternehmen der Welt.

Risikoanalyse

  • Bauart
    Verwendung brennbarer Bau- und Dämmstoffe.
  • Technik
    Kälteaggregate, Defroster- und Heizeinrichtungen, Wärmetauscher, Verpackungsanlagen, automatische Regalbediengeräte etc.
  • Klima
    Extrem trockene Atmosphäre aufgrund der tiefen Minustemperaturen.
  • Kamineffekt
    Das Lager hat eine Höhe von mehr als 42 Meter mit einer sehr engen Bauweise.

Schutzziele

  • Personenschutz
    Mitarbeiter müssen bestmöglich vor Feuer geschützt werden.
  • Umweltschutz
    Brandbedingte Entstehung von Schadstoffen und Kontaminationen müssen vermieden werden.
  • Sachschutz
    Die eingelagerte Ware muss vor Beschädigung und Rauchkontamination geschützt werden.
  • Betriebsablauf
    Betriebsabläufe und logistische Prozesse dürfen brandbedingt unter keinen Umständen unterbrochen werden, die Lieferkette muss aufrechterhalten werden.
  • Kundenbeziehung
    Imageschäden müssen vermieden und Kundenbeziehung geschützt werden.

Maßgeschneiderter Brandschutz mit hoher Energieeffizienz

Bei NewCold in Burley kommen OxyReduct V-Line®-Sauerstoffreduzierungsanlagen zum Einsatz. Diese befinden sich nur wenige Meter vom Schutzbereich entfernt in einem separaten Betriebsraum auf einer Zwischenebene des Lagers. Mittels eigener Kompressoren generieren die Sauerstoffreduzierungsanlagen direkt vor Ort aus der Umgebungsluft Stickstoff und leiten diesen kontrolliert in das Lager ein. Durch die Zuführung des Stickstoffs wird der Sauerstoffgehalt im Schutzbereich reduziert und eine brandhemmende Atmosphäre geschaffen. OXY·SENS®-Sensoren messen kontinuierlich die Sauerstoffkonzentration in dem Schutzbereich und sorgen im Zusammenspiel mit der Steuerung OxyControl für die Aufrechterhaltung einer konstanten Betriebskonzentration. Diese wurde in der Planungsphase des Tiefkühllagers unter Berücksichtigung der individuellen Entzündungsgrenzen der im Lager vorherrschenden Materialien in Brandversuchen ermittelt. So kann NewCold Brandszenarien in seinem Tiefkühllager zuverlässig vermeiden und die Belieferung seiner Kunden in gewohnter Weise 24/7 sicherstellen. Die Ein- und Auslagerungen erfolgen in dem automatisierten Hochregallager über fünf Luftschleusen. Damit werden die Abströmverluste der sauerstoffreduzierten Atmosphäre und auch der Kälte aus dem Lagerbereich auf ein Minimum reduziert.


Kundennutzen


Kundennutzen des Referenzkunden NewCold Burley

Kundenstimme

Jonas Swarttouw, Vizepräsident Kunden- und Geschäftsentwicklung U.S. von NewCold

Das Kühllager wird betrieben, um die Produktions- und Lieferkettenaktivitäten führender Lebensmittelverarbeiter in der Region, darunter McCain Foods, zu unterstützen. Es liegt in unserer Verantwortung die Verfügarbeit sicherzustellen – auch im Brandfall.

Bericht lesen