Vorstellung von OxyReduct® mit asiatischem Partner SITEM

Die WAGNER Group hatte mit seinem lokalen Partner SITEM am 27. November 2018 zu einem Event in ein Hotel in Bangkok eingeladen. Unter den insgesamt 45 Besuchern fanden sich Ingenieure, Consultants, Bauunternehmen, Behörden, interessierte Kunden und Partner.

Ein großer Erfolg war die mobile OxyReduct®-Kabine. In diesem eigens aufgebauten, geschlossenen Raum kann die Sauerstoffreduzierung live erlebt werden. Besucher der „OxyBox“ erhalten zudem ein Feuerzeug, um beim Entzünden zu beobachten, dass ein Brand bei 15,1 Vol. % Sauerstoffgehalt in der Luft (normal 20,9 Vol.-% O2) nicht entstehen kann. Die Besucher der “OxyBox“ waren fasziniert von der scheinbar einfachen Brandschutzlösung.

Für den Einsatz einer aktiven Brandvermeidung ist eine hohe Dichtigkeit des zu überwachenden Schutzbereichs notwendig. Potenzielle Kunden in Asien verfügen hier über wenig Erfahrung. Aus diesem Grund wurde die Firma CT Technology eingeladen, um über das Thema „Bauen und Dichtigkeit mit Paneelen“ zu informieren.

WAGNER auf der Asia Cold Chain Exhibition

An den darauffolgenden drei Tagen fand vom 28. bis 30. November die Asia Cold Chain Exhibition statt. Die Fachmesse für Tiefkühllogistik in Asien ist für WAGNER eine gute Möglichkeit, um weitere Interessenten von der aktiven Brandvermeidung mittels Sauerstoffreduktion mit OxyReduct® zu überzeugen.

Hierzu wurde die mobile „OxyBox“ auf der Messe erneut aufgebaut. Diese war auch dort ein echtes Highlight und ist auf großes Interesse gestoßen.

Andreas Erbe, Geschäftsführer WAGNER Fire Safety Consulting, war für die WAGNER Group vor Ort und konnte interessierten Ingenieuren aus erster Hand von der Funktionalität der Brandschutzlösung berichten. Zudem präsentierte er die OxyReduct®-Lösung vor einem ausgewählten Fachpublikum. Abschließend resümiert Erbe „Ich bin sehr zufrieden mit unserem ersten Auftritt und freue mich auf die nächsten Veranstaltungen in Asien.“